Suchen & Finden

TUSEM E1 – Spvg. Schonnebeck E1 7:1 (3:1)

Samstag, 07. Oktober 2017
Meisterschaftsspiel

TUSEM Essen E1 – Spvg. Schonnebeck E1 7:1 (3:1)

Gegen einen guten Spielpartner ging unser Team das Match vielleicht ein wenig zu unkonzentriert an. Zudem standen die Schonnebecker tief in ihrer eigenen Hälfte, ließen uns kommen und starteten bei Ballgewinn schnelle Konter. Eine Taktik mit der sich unser Team lange schwer tat. Vor allem in unserem Offensivspiel war in der Anfangsphase zu wenig Laufarbeit und Ideenreichtum. Folgerichtig dauerte es nur 5 Minuten bis ein schnell durchgesteckter Ball zum 0:1 führte. Danach übernahmen wir zwar das Kommando und kamen auch zu einigen Torchancen, waren aber alles in allem nicht bissig und konsequent genug. Also brauchte es eine Standardsituation in der 14. Minute um uns wieder ins Spiel zu bringen. Flache Ecke von der rechten Seite von Rico, Fred macht zwei schnelle Schritte gegen den Ball und hämmert ihn dann knallhart ins rechte Eck. 5 Minuten später unsere Führung, die wir bis zum Spielende nicht mehr abgeben sollten. Feines Zuspiel von Milan auf Leo und der Linksfuß netzt mit seinem Rechten hoch ins Eck, 2:1. Von diesem Schock noch nicht erholt, musste der sehr gute Gästekeeper nur 2 Minuten später erneut den Ball aus dem Netz holen. Rico nach Zuspiel von Anton K. erhöhte zum 3:1 Halbzeitstand.

In Hälfte zwei wurden wir dann noch dominanter und profitierten auch ganz klar von unserer stärkeren Auswechselbank. Jetzt lief der Ball dank entsprechender Laufarbeit flüssiger, die Abwehr um Paul und Jakob stand sicherer, unser starker Torwart Moritz wurde viel seltener geprüft und auch die Tore waren nun hübscher anzusehen. In der 30. Minute war es erneut Rico, der auf Zuspiel von Milan auf 4:1 erhöhte und in der 37. Minute brachte der Torschütze im Zusammenspiel mit Larssen Fred in Position, der keine Mühe hatte, zum 5:1 einzuschießen. Und nur eine Minute später gelang Rico sein dritter Tagestreffer nach Vorarbeit von Larssen und Milan. Und in der 45. Minute machte Anton R. aus spitzem Winkel nach Zuspiel von Fred den Deckel zum 7:1 Endstand drauf.

Die Mannschaft: Moritz Bungart – Paul Gross – Rico Hoffmann - Jakob Lindner – Leonard Plass – Larssen Kram – Milan Streibert – Anton Kühn – Anton Ritter - Frederik Widmann

Tore: Rico (3), Frederik (2), Anton R., Leonard

Vorlagen: Milan (3), Larssen (2), Rico (2), Anton K., Frederik


Copyright © 2012. TUSEM e.V.
Alle Rechte vorbehalten.