Diese Seite verwendet Cookies, Google Map und diverse ähnliche Technologien. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte und zur Datenschutzerklärung nach EU DSGVO. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzerklärung ausdrücklich zu.

09 erste Mannschaft

neue trikotsSutter LOCAL MEDIA präsentiert das neue Ausweichtrikot der
1. Mannschaft

Sehr gelungen, wie wir finden
An dieser Stelle noch mal großes Dankeschön an unseren Trikotpartner Sutter LOCAL MEDIA, Ihr Experte für lokales Marketing!

Leider ist der Start in die Rückrunde gestern völlig missglückt, da gibt es nichts schönzureden. Werden/Heidhausen hat die Punkte völlig verdient mitgenommen.

Nun muss man sich einmal schütteln und dann geht es weiter
mit dem Nachholspiel gegen
VFB Bottrop
Mittwoch, 19. 02.2020, Anstoß 19.30 Uhr, im Jahnstadion

01 rehbergerpokalAuszeichnungen für TUSEM Fußballjugend
Beim TUSEM Essen Neujahrsempfang wurde die TUSEM Essen Fußballjugend gleich mehrfach ausgezeichnet.
Die B-Jugend wurde für Ihren Aufstieg in die Leistungsklasse geehrt.
Die A-Jugend bekam die Kurt Braun Medaille für eine tolle Leistung in der vergangen Saison, bei der der Aufstieg in der letzten Minute leider verpasst worden ist.
Die Bambini-Trainer Peter Fucks, Christian Mittmann und Sebastian Burger bekamen die Auszeichnung für die jahrelang hervorragende Arbeit mit den jungen Kickern.
Ebenfalls wurde die gesamte TUSEM Essen Fußballjugend für die herausragende Jugendarbeit mit dem Karl Rehberger Pokal ausgezeichnet.
Wir freuen uns darüber sehr!

nr10Unglückliche Niederlage in Frintrop
Die 1. Mannschaft musste bei der DJK Adler Union Frintrop eine etwas unglückliche 1:3 (1:1) Niederlage hinnehmen.
Camilo Perez Vasquez brachte uns nach Vorlage von Younes Musapour mit 1:0 in Führung. Dies war zu diesem Zeitpunkt auch völlig verdient, da unsere Jungs in der ersten halben Stunde spielbestimmend waren. Danach kam Adler Union etwas besser auf und konnte kurz vor der Pause durch einen 30-Meter Fernschuss ausgleichen.
Nach der Halbzeit das gleiche Bild. Der TUSEM kam wieder mit Dampf aus der Kabine und erspielte sich in den ersten Minuten ein Übergewicht. Leider entstand daraus kein Tor.
Eine viertel Stunde vor Schluss wurde dann ein weiterer verheißungsvoller Angriff unserer Mannschaft gestoppt und mit einem schnellen Konter gelang dem Gastgeber die 2:1 Führung.
Davon erholte sich unsere Mannschaft nicht mehr und musste kurz vor Schluss nach einer Standard noch das 3:1 schlucken.
Eine vermeidbare Niederlage, ein Punkt wäre nach diesem ausgeglichenen Spiel sicherlich verdient gewesen

TUSEM Aktuell

09 tu aktuell

Probetraining

Copyright © 2012. TUSEM e.V.
Alle Rechte vorbehalten.