Diese Seite verwendet Cookies, Google Map und diverse ähnliche Technologien. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte und zur Datenschutzerklärung nach EU DSGVO. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzerklärung ausdrücklich zu.

Erste überzeugt bei 2:1 Sieg in Unterfrintrop
Nach dem starken 2:2 zum Auftakt gegen Adler Union Frintrop, reiste die 1. Mannschaft in der englischen Woche zur zweiten Mannschaft aus Frintrop.
Der SC Frintrop war mit einem Sieg bei TuS Essen West 81 ebenfalls gut in die Saison gestartet und ging dementsprechend selbstbewusst in die Partie.
Allerdings hielt unsere Mannschaft von der ersten Sekunde an bedingungslos dagegen und die starke Abwehrreihe des TUSEM ließ aus dem Spiel heraus keine Gefahr zu. Lediglich bei den Standards von Ex-Regionalliga-Kicker Kevin Steuke kam leichte Gefahr auf, aber dort war dann der junge Keeper Lukas Killmann zur Stelle.
Und auch offensiv wurden unsere Jungs gefährlich. Die beste Chance verwertete Leon Isselmann zur vermeintlichen 1:0 Führung kurz vor der Pause, allerdings hatte der Schiedsrichter zuvor ein fragwürdiges Handspiel gesehen. So ging es torlos in die Pause.
In der 2. Halbzeit dann ein ähnliches Bild, beide Abwehrreihen standen zunächst sicher. Mit zunehmender Spieldauer wurde die Isenberg-Truppe dann aber immer gefährlicher nach vorne und wurde schließlich mit einem Doppelschlag belohnt. Zunächst traf Lukas Paulun nach Maßflanke von Chris Schmidt per Kopf und dann legte Camilo Perez Vasquez eiskalt nach toller Vorarbeit von Paulun das 2:0 nach.
Damit war die Messe gelesen, auch wenn der Gastgeber mit dem Schlusspfiff nach einem Freistoß noch das 1:2 erzielen konnte.
Danach war der Jubel bei den Jungs vom Fibelweg riesig

Copyright © 2012. TUSEM e.V.
Alle Rechte vorbehalten.