Diese Seite verwendet Cookies, Google Map und diverse ähnliche Technologien. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte und zur Datenschutzerklärung nach EU DSGVO. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzerklärung ausdrücklich zu.

SC Phönix 1:1 (1:0)

Beim letzten Heimspiel gegen den SC Phönix musste sich unsere Erste mit einem Unentschieden begnügen. Auch der Kassierer hatte nichts zu lachen, denn die erhofften Derby-Einnahmen fielen dem ungemütlichen Herbstwetter zum Opfer.
Der Nachbar aus Frohnhausen hatte nach vielen Verletzungssorgen endlich mal wieder alle Mann an Bord und so war auf dem Platz vom großen Abstand in der Tabelle zunächst nichts zu bemerken. Bis auf vereinzelte Halbchancen spielte die Musik vor allem im Mittelfeld und die Abwehrreihen ließen nicht viel zu. Lediglich ein Lattentreffer von Lukas Paulun sorgte kurz für Aufregung aber keinen Torjubel. Kurz darauf war es jedoch soweit: Nach einer langen Flanke von Chris Schmidt konnte der gegnerische Torwart nur kurz abwehren und Lukas Paulun erzielte mit einer schönen Direktabnahme wenige Minuten vor der Halbzeit die Führung. Im zweiten Durchgang hatte unsere Mannschaft dann mehrere Möglichkeiten das 2:0 zu erzielen. Unter anderem traf allein Younes Mosapour zweimal Aluminium und scheiterte ein weiteres Mal aus kurzer Distanz am sehr guten Torwart des SC Phönix. So wurde leider die Vorentscheidung mehrfach verpasst und es kam es wie es kommen musste… Phönix warf in der Schlussphase alles nach vorne und konnte nach einem langen Ball tatsächlich den Ausgleich erzielen. Immerhin bleibt der Tusem aber zuhause weiterhin ungeschlagen.

Copyright © 2012. TUSEM e.V.
Alle Rechte vorbehalten.