Diese Seite verwendet Cookies, Google Map und diverse ähnliche Technologien. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte und zur Datenschutzerklärung nach EU DSGVO. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzerklärung ausdrücklich zu.

Suchen & Finden

ETB SW Essen E1 - TUSEM E1 3:1 (3:0)

Samstag, 14. April 2018
Meisterschaftsspiel

Bericht: Volker Kram

ETB SW Essen E1 - TUSEM Essen E1 3:1 (3:0)

Leo musste mit gebrochenem Finger heute leider passen und die im Vorfeld auf dem Reißbrett entworfene Taktik erwies sich im Nachhinein als völlig falsch. Doch bevor ich das Spielsystem effektiv ändern konnte, stand es schon 3:0 für die Gastgeber (1., 3., 7.). Auch danach dominierte der ETB die erste Hälfte, weil unsere Jungs nur damit beschäftigt waren, das eigene Tor zu verteidigen und kaum (auch gedanklich) eigene Akzente setzten. So erwischten alle Jungs in den ersten 25 Minuten einen Tag in rabenschwarz.

Dies sollte sich nach der Pause ändern. Endlich spielten wir ordentlich nach vorne und das Team hängte sich mächtig rein. Die Belohnung für diesen Mut erhielten wir in Minute 30, als Anton R. nach Pass von Larssen den Ball über dem Schwarz-Weißen Torwart versenken konnte. Und wir machten weiter Druck. Zwar waren wir jetzt für Konter offen, doch auch Keeper Moritz zeigte nach dem Seitenwechsel ein anderes Gesicht und verhinderte viele Torchancen glänzend. Leider verletzte sich genau in dieser kleinen Drangphase Frederik am Fuß und konnte nicht mehr weiterspielen. Den verbleibenden 8 Jungs fehlten am Ende dann auch ein wenig die Kräfte um das Spiel noch mal völlig zu drehen.

Die Mannschaft: Moritz Bungart – Paul Groß - Larssen Kram - Anton Kühn – Jakob Lindner - Kalle Muscheid – Milan Streibert – Frederik Widmann

Tore: Anton R.
Vorlagen: Larssen


Copyright © 2012. TUSEM e.V.
Alle Rechte vorbehalten.